Bis vor kurzem warst du noch ein ganz nomaler Teenager, als dann einige kurz aufeinander folgende Ereignisse dein Leben vollkommen verändern
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Storyline

Nach unten 
AutorNachricht
NPC
Admin


Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 07.09.13

BeitragThema: Storyline    Sa Sep 07, 2013 2:15 am

Eines Tages wirst du wie gewohnt nach Hause kommen, deine Tasche in die Ecke stellen und auf deinem Tisch diese Notiz entdecken. Du wirst dich fragen, was das ist, hingehen und es dir anschauen. Wenn du das erste Blatt zur Seite legst, wirst du ein Bild eines fröhlichen, brünetten Mädchens auffinden. Darunter ist erneut eine Notiz, diesmal besteht die Schrift aber aus Pokémon-Zeichen, somit für dich unleserlich. Was deine Aufmerksamkeit aber auf sich zieht, ist eine Karte, die unter der zweiten Notiz liegt. Es ist ein mysteriöses Pokémon abgebildet. Auch der Text ist in einer fremden Sprache und die Oberfläche glitzert sehr ungewöhnlich.

» Sie werden kommen und dich darum bitten, bei ihrer Forschung mitzumachen. Stimme auf keinen Fall zu. Egal was sie sagen, was sie dir versprechen... Glaube ihnen kein Wort. Auch wenn es dir nicht aufgefallen ist, sie haben dich bereits seit Ewigkeiten beobachtet und dein Verhalten sowie deine Interessen & Desinteressen studiert. Sie werden genau dies ausnutzen, um dich zu überzeugen! Du wirst alles zurücklassen müssen. Glaube ihnen nicht! Sie lügen wie gedrückt. Stimme auf keinen Fall zu, du wirst es noch bereuen! «


Du wirst verwirrt sein, trotzdem dies nicht ernst nehmen und die Notizen in den Müll schmeißen.

Am nächsten Tag, wirst du das Gefühl nicht los, beobachtet zu werden. Am Nachmittag wird deine Haustür leuten, und es stehen drei Männer dort. Sie schlagen dir vor, bei ihrer Studie mitzumachen, als Forschungsobjekt einige Medikamente einzunehmen. Du wirst verwirrt sein. Sehr sogar. Genau dies stand doch in der Notiz von gestern... Die drei Fremden werden dir sogar Geld anbieten, und deine Interessen anregen. Du müsstest dafür aber alles zurück lassen, Familie, Freunde, Heimat. Auch deinen Pokémon-Partner, der dich schon seit Ewigkeiten begleitet. Du wirst zustimmen. Ihre Argumente schienen dich überzeugt zu haben, ohne Hintergedanken wirst du bei dem Experiment mitmachen.

6 Monate vergehen, ohne irgendwelchen Kontakt zu deiner Familie. Du musstest sämtliche Spritzen bekommen und merkwürdige Medikamente einnehmen. Über die Zeit hin, wurdest du mehr und mehr zu einem Pokémon, dein Aussehen hatte sich stark verändert, aber wie ein vollständiges Pokémon siehst du nicht aus. Doch als zu am heutigen Tag aufwachst, wirst du schockiert sein, über das, was du erblickst. Die Wände deines Zimmers wurden mit blutroter Farbe beschmiert. Es formten sich Worte wie » Lauf! «, » Hau ab! «, » Flieh! «, » Traue ihnen nicht! « und » Renn! «. Diese wurden immer wieder wiederholt und besäten nicht nur die Wände, auch Boden und Decke sind davon betroffen. Wenn du dich aufrichtest, wirst du wieder eine Notiz entdecken. Dasselbe Schema wie damals auf deinem Schreibtisch. Doch bevor du sie dir durchlesen kannst, wird die Tür aufgeschlagen und die Wissenschaftler treten ein. Sie verkünden dir, das du heute deine letzte Spritze bekämst. Ob du dich versuchst zu wehren oder nicht, sie werden dir den Stoff verabreichen und sich in deinem Körper breit machen. Die Schmerzen durchzucken dich und es wird unerträglich sein, so sehr, dass du ohnmächtig wirst.
Du bist allein, wenn du aufwachst. Nun liegt es an dir, wirst du den Anweisungen folgen und abhauen? Oder wirst du dich weiter als Versuchsobjekt benutzen lassen?
Du bist halb Pokémon, halb Mensch, ein so genannter Gijinka, beide Seiten werden dich verstoßen. Suche dir deinen Weg allein, oder mit Freunden.
Es liegt an dir, wem du vertraust.


AUSZUG AUS EINER LOKALEN ZEITUNG:

Mysteriöse Notizen Schuld am Verschwinden Jugendlicher?

Nach dem immer häufiger werdenden Verschwinden Jugendlicher im Alter von 13 bis 25 Jahren hat die Polizei die betroffenen befragt und bei den Gesuchten mysteriöse Notizen entdeckt. Es sind insgesamt zwei Blätter, ein Fotos eines Mädchens und eine Karte dessen Abbild ein unbekanntes Pokémon darstellt. Der Text auf der ersten Notiz ist folgender:

» Sie werden kommen und dich darum bitten, bei ihrer Forschung mitzumachen. Stimme auf keinen Fall zu. Egal was sie sagen, was sie dir versprechen... Glaube ihnen kein Wort. Auch wenn es dir nicht aufgefallen ist, sie haben dich bereits seit Ewigkeiten beobachtet und dein Verhalten sowie deine Interessen & Desinteressen studiert. Sie werden genau dies ausnutzen, um dich zu überzeugen!Du wirst alles zurücklassen müssen. Glaube ihnen nicht! Sie lügen wie gedrückt. Stimme auf keinen Fall zu, du wirst es noch bereuen! «

Auf der zweiten Notiz bestehen die Schriftzeichen aus Pokémon-Zeichen. Forscher haben dies untersucht und festgestellt, dass es sich um den exakt gleichen Text handelt, wie oben angegeben.
Hinzu kommen aber immer noch das Foto und die Karte. Die Polizei konnte das abgebildete Mädchen nicht identifizieren und hat es an die Medien freigegeben, in der Hoffnung, dass sich Angehörige oder Bekannte melden. Bis jetzt hat die Polizei aber noch keine Informationen bekommen. Es scheint so, als hätte das Mädchen nie existiert.


Auch die Karte wurde untersucht und Pokémon-Professoren sind sich einig, dass es sich um das legendäre Urzeit Pokémon Mew handelt. Weiteres ist nicht bekannt, außer dass die Karten Fälschungen sind.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Storyline
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Storyline Dallas bei Nacht
» Die Storyline - Grundstein zum RPG Einsatz
» Storyline
» - Storyline -
» Storyline

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon Gijinka :: ~before the beginning :: Important-
Gehe zu: