Bis vor kurzem warst du noch ein ganz nomaler Teenager, als dann einige kurz aufeinander folgende Ereignisse dein Leben vollkommen verändern
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 See der Wahrheit

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
NPC
Admin


Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 07.09.13

BeitragThema: See der Wahrheit   So Sep 08, 2013 6:41 am

Der See der Wahrheit liegt verborgen in einem dichten Wald.
Der Sage nach soll sich hier das legendäre Pokémon Vesprit aufhalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Malvada

avatar

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 05.09.13
Alter : 18
Ort : Gymnastikball o.o

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Sa Okt 26, 2013 11:29 pm

SPIELE FÜR AMENA







Milotic  


<-- See der Kühnheit
Ich kam an und lies mich sofort ins Wasser gleiten. Auch hier war dieses erfrischend kühl und belebend. Ich wartete auf die anderen und schwamm ein wenig umher. Bestimmt war Mojada hier irgendwo. Oder war sie doch wo anders? Ich seufzte. Was wäre, wenn sie mich auch suchte und wir die ganze Zeit an uns vorbei schwammen? Vielleicht war es ja so und sie war jetzt gerade beim See der Kühnheit? Besser wäre es, wenn ich nicht darüber nachdenken würde, sondern einfach auf die anderen warten würde, was ich dann auch tat.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-and-horses.forumieren.com/
Lian

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 24.10.13
Alter : 24
Ort : NRW

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Sa Okt 26, 2013 11:56 pm

<----- See der Kühnheit

Nach einem guten Fußmarsch kamen wir dann auch schon am See an. Amena war ein wenig vorgelaufen, was kein Wunder war, denn die Aussicht auf Wasser musste ihr ja Freude bereiten. Ich selbst war deutlich langsamer gelaufen und hatte Ausschau nach Lucario gehalten. Frustriert musste ich feststellen, dass er uns nicht über den Weg gelaufen ist und so kam ich am See an, ohne meinen Freund gefunden zu haben. Etwas niedergeschlagen ließ ich die Ohren hängen und setzte mich vor dem See hin, um erstmal Pause zu machen. Die Flucht und dann gleich den Marsch zum nächsten See setzte einem doch ziemlich zu und ich merkte durchaus, dass eine Pause im Moment nicht schlecht sein würde. Bestimmt waren die anderen beiden auch nicht viel fitter und hätten nichts gegen eine Pause. Wenn doch hätte ich eben auch nichts dagegen alleine weiter zu suchen... Eigentlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Myrrh

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 26.10.13
Alter : 19
Ort : Schland :D

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   So Okt 27, 2013 12:40 am

.: Zoroark && Milotic && Lucario :.



Ein kleines Lächeln legte sich auf Myrrhs Lippen, als sie endlich den See erreichten. Amena war bereits ins Wasser gesprungen, was durchaus verständlich war.
Erschöpft ließ sich die Rothaarige neben Lian ins Gras fallen. Das weiche Gras kitzelte ihr Gesicht. Und die Sonne hatte ihren höchsten Standpunkt erreicht. Es war also 12.00 Uhr. Sie rieb sich kurz mit den Handinnenflächen übers Gesicht. Das letzte Mal hatte sie vor etwa 28 Stunden gegessen. Ein Übelkeitsgefühl, angetrieben durch den Hunger, machte sich in ihrer Magengegend breit. Sie setzte sich auf und sah sich um. Blaze war bisher noch nicht aufgetaucht. Vielleicht war er ja zuhause, auch wenn sie das für eher unwahrscheinlich hielt. Ihre Eltern hatten das Pokemon nie gemocht, sie hatten es sowieso nicht gern gesehen, wenn sie, Myrrh, alleine mit Blaze einen Wochenendausflug unternahm. Wieso also hätte das Zoroark dann nachhause laufen sollen?
Etwas Essbares konnte sie an den Bäumen und Sträuchern auch nicht entdecken. Sie müssten in der nächsten Stadt etwas zu Essen kaufen... oder klauen.
,,Wir sollten uns vielleicht ein bisschen Nahrung besorgen. In der nächsten Stadt vielleicht. Allerdings frage ich mich, wie die Menschen auf uns reagieren. Womöglich jagen sie uns oder greifen uns einfach nur an", überlegte sie und sah zu den beiden anderen.
,,Ganz in der nähe sind Zweiblattdorf und Sandgemme. Da könnte man sicher etwas kaufen, oder wenn notwendig klauen."
Vielleicht waren das Lucario von Lian und Blaze ja irgendwo in einer der Städte. Das Milotic von Amena dort aufzufinden wäre ziemlich unwahrscheinlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amena

avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 17.10.13
Ort : zuhause

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   So Okt 27, 2013 4:14 am

Malvada schrieb:
SPIELE FÜR AMENA







Milotic  


Ich sah, dass auch Myrrh und Lian da waren. Als Myrrh auf Essen hinwies, merkte auch ich, dass mein Magen knurrte. Jedoch fragte ich mich, ob ich nun noch normales Essen essen würde oder das, was die Pokemon normalerweise aßen. Was aßen die überhaupt? Ich konnte mich nicht daran erinnern Mojada jemals etwas zu essen gegeben zu haben. Hatte sie überhaupt mal Hunger gehabt? Sie musste sich alles selbst besorgt haben! Ein kleines Schuldgefühl schlich sich in meine Magengegend. Ich hatte mich nie danach erkundigt, ob sie etwas brauchte zum Beispiel etwas zu Essen oder zu Trinken. Nun ja... Zu trinken hatte sie ja immer genug gehabt. Sie war ja schließlich ein Wasserpokemon. "Also ich hätte nichts dagegen etwas zu essen..." Ich war beeindruckt von Myrrhs Gabe. Sie müsste sich jetzt überall hier auskennen. Aber ich nahm mir vor das auch ohne dieses Gedächtnis zu schaffen. "Am besten wäre es, wenn wir in ein kleines Dorf gehen, keine Stadt, oder?" Ich begründete meine Aussage nicht, denn ich nahm an, dass alle Anwesenden mich verstanden. Schließlich steckten wir ja alle in der Klemme. Ich fragte mich, ob es wohl noch mehr Gijinka gab und wenn ja, wie viele. Vielleicht gab es dort draußen welche, die hilflos herumirrten...


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-and-horses.forumieren.com/
Lian

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 24.10.13
Alter : 24
Ort : NRW

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   So Okt 27, 2013 5:06 am

Ich blieb eine ganze Weile lang so sitzen wie ich war, bis sich Myrrh neben mir ins Gras fallen ließ. Einen Moment später ließ ich mich zurück fallen, sodass ich auf dem Rücken lag und mit dem Gesicht Richtung Himmel blickte. Eine Weile lang musste ich gegen die Sonne anblinzeln, dann entschied ich mich aber dafür die Augen zu schließen. Ich war irgendwie echt totmüde... aber als Myrrh dann von Essen sprach, musste ich doch aufhorchen. Meine Ohren zuckten kurz und mein Magen sagte mir eindeutig, dass ich heftigen Hunger hatte.
Ich setzte mich langsam wieder auf und öffnete auch meine Augen wieder. Wir würden sicher auf Diebstahl zurück greifen müssen, immerhin hatte keiner von uns Geld dabei. Wir waren in dem Labor gefangen, also wie sollten wir an Geld gekommen sein.
"Ein Dorf.. wäre mir aber auch lieber... In einer Stadt fallen wir noch mehr auf. Und wir haben kein Geld, das heißt stehlen müssen wir auf jeden Fall... und zwar möglichst ungesehen. Amena.. meinst du an Land schnell vorwärts zu kommen?", fragte ich ruhig und sprach nun vollkommen gelassen. Keiner hier kannte die Vergangenheit des anderen, aber ich wusste wie man unbemerkt stahl und dergleichen. Die Frage an Amena kam deswegen, weil sie ein Wasser Gijinka war... und wenn sie langsam war könnten Myrrh und ich das Essen regeln..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Myrrh

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 26.10.13
Alter : 19
Ort : Schland :D

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   So Okt 27, 2013 5:33 am

.: Zoroark && Milotic && Lucario :.



Myrrh sah zu Amena, als sie sagte dass auch sie nichts dagegen hätte etwas zu essen.
,,Ich wäre auch für ein Dorf. Allerdings sollten uns die Bewohner nichts als Gijinkas erkennen, denke ich. Ich könnte ganz einfach die Kapuze meiner Weste überziehen, ich hab nur diese Ohren. Aber Amena, du hast eine Flosse, da bräuchten wir einen langen Rock oder so. Und du Lian hast neben den Ohren einen Schweif...", überlegte die Rothaarige. Sie wollte den beiden nichts an den Kopf werfen, oder sie irgendwie schlecht machen. Das Mädchen kannte die zwei gar nicht, wieso sollte sie sie dann runter machen? Dazu hatte sie gar keinen Grund.
,,Zweiblattdorf hat keinen Markt, da müssten wir dann in ein Haus einbrechen. Sandgemme ist noch recht klein und hat einen Supermarkt. Außerdem sind da kaum Einwohner oder Besucher. Ein Labor gibt es da auch...", erklärte sie. Vielleicht könnte sie ja danach kurz nach Jubelstadt, ihrem eigentlichen Zuhause. Zwar war es sehr unwahrscheinlich das sich Blaze dort aufhielt, aber definitiv nicht unmöglich. Und vielleicht war dort ja auch das Lucario von Lian. Amenas Milotic würden sie wohl eher in einem Gewässer finden. Nachdenklich zog Myrrh die Augenbrauen zusammen.
,,Amena, in Zweiblattdorf gibt es einen kleinen See, und Sandgemme liegt direkt am Meer, vielleicht sollten wir da ja auch mal vorbeischauen", meinte sie dann an Amena gewandt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amena

avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 17.10.13
Ort : zuhause

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Mo Okt 28, 2013 5:05 am









Milotic  


Ich war erleichtert, dass ich den beiden den Grund meiner Aussage nicht erklären musste. Auf Lians Frage hin zuckte ich mit den Schultern"Ich weiß es nicht. Im Wasser komme ich auf jeden Fall besser zurecht..." Dann hörte ich mir Myrrh an. "Ja, du hast Recht. Du könntest sogar unbemerkt bleiben, ich hingegen müsste mir schon etwas besseres einfallen lassen. Ich weiß nicht, ob die Leute das für eine gut gemachte Verkleidung, also ein Kostüm, durchgehen ließen..." Ich hörte weiterhin zu. Nach einigem Überlegen erinnerte ich mich auch wieder an den See in Zweiblattdort. Es könnte gut sein, dass mein Milotic dort war. Jedoch beschäftige mich die ganze Zeit schon eine Frage. "Ähm... Also ich weiß, ich sollte es wissen... Aber... Wisst ihr, ob sich Wasserpokemon ohne Füße, also wie mein Milotic auch auf dem Land bewegen können? Es war mir ein wenig peinlich diese Frage zu stellen. Jedoch kam ich wieder auf das Thema zurück, um nicht zu lange auf dieser vollkommen irrelevanten Frage zu basieren. "Also ich würde dann in Zweiblattdorf beim See gucken und ihr holt Essen? Wollen wir uns dann unten am Meer bei Sandgemme treffen? Den Schwanz kann man ja leicht verdecken, indem man sich eine Jacke um die Hüften bindet. Dann noch eine Mütze auf und kein Mensch bemerkt etwas. Ich wartete auf Antworten und Einwände der anderen. Währenddessen fragte ich mich, ob Milotic wohl wirklich in Zweiblattdorf oder Sandgemme war.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-and-horses.forumieren.com/
Lian

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 24.10.13
Alter : 24
Ort : NRW

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Mo Okt 28, 2013 5:41 am

Ich hörte den beiden erstmal schweigend zu und dachte dabei nach. Natürlich war Myrrh wirklich im Vorteil was das anging. Sie musste lediglich ihre Ohren verstecken. Ich konnte meine Ohren mit einer Mütze oder dergleichen verschleiern und meinen Schweif so wie Amena es sagte. Einfach eine Jacke um die Hüfte schlingen. Leider hatte ich weder eine Mütze, noch eine Jacke. Die, die ich anhatte, hatte keine Ärmel und damit konnte ich sie mit nicht um die Hüfte schlingen. Amena hatte es da wohl am Schwierigsten, weil sie ihre Flosse verstecken musste. Die meisten Leute würden das wohl kaum als eine Verkleidung hinnehmen, immerhin war kein Kanerval oder Halloween... oder sonst was. "Ich hab leider keine Mütze oder sowas dabei...", warf ich dann das nächste Problem in den Raum. "Aber ich stimme zu", meinte ich schließlich zu Amena. "Such du nach Milotic an dem See...Myrrh und ich besorgen Essen", stimmte ich schließlich zu und lächelte ein wenig matt. Ich wusste immer noch nicht so genau wie ich mit tarnen sollte. Natürlich wusste ich schon wie ich mich verstecken konnte und dergleichen, aber ich wollte Myrrh auch nicht alleine durch die Stadt laufen lassen, immerhin war sie sowas bestimmt nicht gewohnt..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Myrrh

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 26.10.13
Alter : 19
Ort : Schland :D

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Mo Okt 28, 2013 6:00 am

.: Zoroark && Milotic && Lucario :.



Myrrh schaute nachdenklich zu Boden.
,,Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung wie sich Wasserpokemon an Land bewegen..", gab sie zu.
,,Gelesen hab ich darüber noch nie, auch keine Bilder oder Szenen gesehen..." Myrrh wandte sich an Lian und dachte kurz nach.
,,Vielleicht könnte ich vorgehen und eine Jacke und eine Mütze mitgehen lassen. Mit einem starken Magneten kann man diese ... Piep-Dinger von der Kleidung bekommen. Aber vielleicht geht es ja auch mit Pokemon-Attacken. Und dann komm ich zurück und wir besorgen uns was zu Essen", schlug die Rothaarige vor, ,,Danach können wir zum Meer gehen und auf Amena warten, sollte sie noch nicht da sein." Das hörte sich in ihren Ohren eigentlich ganz vernünftig an, und könnte sogar klappen. Aber vielleicht hatten die anderen ja noch bessere Vorschläge. Wartend auf die Reaktion der zwei anderen strich Myrrh durch das grüne Gras.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luna

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 25.10.13
Alter : 17
Ort : Der Mond X)

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Di Okt 29, 2013 12:20 am

<- See des Zorns

Ich quetschte mich zwischen 2 Bäumen durch und fand einen See vor. Mitten im See lag eine Insel und die Wellen schwappten an das Ufer vor meinen Füßen. Wieso lande ich bloß immer an Seen? Ich trat auf den See zu und sah mir mein Spiegelbild an. 2 Nachtara Ohren zierten meinen Kopf und ein Nachtara Schweif peitschte hinter mir herum. Ich war also wirklich ein Wesen halb Mensch, halb Pokemon. Was soll ich den jetzt machen? Am besten ich suche ersteinmal Shadow. Dann überlege ich weiter. Das war aber leichter gesagt als getan, ich sank auf den Boden. Shadow könnte immerhin überall sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amena

avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 17.10.13
Ort : zuhause

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Mi Okt 30, 2013 2:00 am









Milotic  


Aufmerksam hörte ich den Vorschlägen der anderen zu. Mir wurde zugestimmt, dass ich nach Zweiblattdorf gehen sollte. "Ich muss dann also in diese Richtung, oder?", fragte ich zur Sicherheit. Nicht, dass ich mich noch verlief. Das mit Mojada ging schon irgendwie klar. Notfalls würde ich sie einfach tragen. Das wäre sicherlich auch kein Problem. Die beiden anderen hatten auch einen guten Plan, wie es mir schien, also stimmte ich zu."Okay, dann können wir ja loslegen, oder? Ich wäre einverstanden..." Ich hoffte sehr, dass mein Milotic an einem der beiden Orte war. Natürlich hoffte ich auch das Beste für die anderen.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-and-horses.forumieren.com/
Lian

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 24.10.13
Alter : 24
Ort : NRW

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Mi Okt 30, 2013 2:46 am

Aufmerksam hörte ich Myyrh zu und musste durchaus zugeben, dass diese Idee sehr gut war. Myrrh konnte mir eine Mütze und Jacke besorgen, danach konnten wir zusammen etwas zu Essen besorgen. Das klang eindeutig nach einem Plan, also nickte ich ein wenig. "Das ist eine gute Idee.. Ich warte dann vor der Stadt, bis du mir Mütze und Jacke bringen kannst..", meinte ich schließlich mit einem leichten Lächeln. Danach konnten wir dann gemeinsam essen besorgen und dann schnell nach Amena, welche bei Zweiblattdorf auf uns warten würde. Das klang wirklich alles sehr gut. Ich war allerdings schon ein wenig gespannt, ob Myrrh gut stehlen konnte, immerhin brauchte ich ja eine Mütze und die Jacke, bevor wir dann gemeinsam etwas tun konnten.
Ich streckte mich kurz und schaute die beiden Mädchen an. "Wollen wir dann?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Myrrh

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 26.10.13
Alter : 19
Ort : Schland :D

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Mi Okt 30, 2013 3:04 am

.: Zoroark && Milotic && Lucario :.



Myrrh sah zu Amena, welche fragte ob es die richtige Richtung war, in die sie gehen müsste.
,,Ja, ist es", sagte sie lächelnd. Dann wandte sie sich an Lian und nickte bereitwillig. Kurz ging sie ihre Vorgehensweise noch einmal durch und überlegte wie sie unbemerkt mit einer Jacke und einer Mütze zu Lian kommen sollte. Sie hatte noch nie gestohlen. Na ja, einmal, als sie sieben war und nicht wusste, dass sie Bonbons gratis waren. Sie hatte sich eine Stunde lang mies gefühlt, bis ihre Mum sagte, dass die Bonbons gar nichts gekostet hätten, und sie daher gar nicht geklaut hatte. Ein kleines Lächeln legte sich auf ihre Lippen, bei dem Gedanken.
,,Irgendeine Idee wie ich vorgehen könnte?", fragte sie Lian. Myrrh musste es lernen ihm und Amena vertrauen zu können, ansonsten würde das alles hier noch schwieriger werden, als es ohnehin schon war. Die Rothaarige war schnell, das Flüchten würde daher kein Problem sein. Außerdem hatte sie einige Parcour-Tricks drauf, die ihr ein ehemaliger Freund einst beibrachte. Zwar war sie noch lange nicht so gut wie er es gewesen war, aber schlecht konnte man es auch nicht nennen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luna

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 25.10.13
Alter : 17
Ort : Der Mond X)

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Do Okt 31, 2013 9:16 am

Ich öffnete dieAugen und merkte sofort dass ich eingeschlafen war, nun blendete mich die Sonne. Ich streckte meine Hand aus und schützte mein Gesicht mit ihr. Im Hintergrund rauschte der See der Wahrheit, ich hörte wie die Wellen gegen as Ufer platschten. Ich entfernte einige Blätter aus meinen kurzen, strubbeligen, nachtschwarzen Haaren. Sie fielen zu Boden, kleine grüne Blättchen.

Ich streckte mich und taumelte benommen zum Ufer, ich beugte mich über den See und bekam das Spiegelbild eines kleinen Mädchens mit zersaustem schwarten Haar und Nachtara Ohren zu Gesicht. Ich grummelte und glättete meine Haare mit Wasser, so das sie schon etwas besser als zuvor aussahen. Stöhnend warf ich mir auchn noch etwas kühles Wasser ins Gesicht, die Kälte traf mich wie ein Schlag, aber es weckte meine Sinne und schon nach kurzer Zeit nahm ich den Geruch von reifen Tamotbeeren wahr. Anscheinend habe ich nun einen feineren Geruchsinn als vorher. Das ist aber auch kein Wunder, Shadow konnte immerhin eine Sinelbeere auf 20 Meter Entfernung riechen. Ich ging zu den Beeren, das Taumeln hatteaufgehört da ich ja nun richtig wach war und pflückte welche. Noch hatte ich keinen Hunger, aber ih würde sie aufbewahren.

Ich saß mit dem Rückn an einem Baum gelehnt im Gras und dachte darüber nach, was ich jetzt tun sollte.Ich muss Shadow finden und danach? Vielleicht gehe ich zurück nach Hause oder ich lebe in einem Wald. Ich habe viele Möglichkeiten, aber zuerst Shadow! Wo soll ich ihn bloß suchen? Die Welt ist so groß! Er mag keine Orte wo viele Menschen sind und wo essehr sonnig ist, lieber Höhlen oder Wälder. Außerdem kann er auch nicht allzu weit sein, er weiß ja das ich im Labor gefangen war und er sucht mich auch bestimmt. Also in einem Wald oder einer Höhle in der Nähe des Labors! Damit kann ich etwas anfangen!

Ich wollte gerade wieder aufbrechen, als meine großen Ohren, welche jetzt feiner hörten, Stimmen wahrnahmen. Zuerst rangte ich noch mit mir selber ob ich diesen Stimmen folgen sollte odr nicht. Schließlich entschied ich mich dazu, wenigstens einmal nachzusehen. Ich folgte also den Stimmen und fand mehrer Jugendliche vor. Die sehen aus wie Pokemon! Das sind doch auch Gijinkas! Soll ich zu denen gehen? Vielleicht können sie mir helfen! Ich trat auf die Gruppe zu, sie bestand aus einem Mädchen das lange, rote Haare und kleine Öhrchen hatte, noch einem Mädchen das wie ein Milotic aussah und einem Jungen der kurze blau Haare hatte und einem Lucario ähnelte. "Guten Tag", sagte ich schüchtern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amena

avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 17.10.13
Ort : zuhause

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Nov 01, 2013 1:49 am









Milotic  


Ich nickte aufgeregt. Es würde sicherlich spannend werden mit den anderen Gijinka aufzubrechen. Mein Gefühl sagte mir, dass irgendetwas ungewöhnliches vor sich ging. Anhand der fehlenden Erfahrung konnte ich aber nicht deuten, ob dieses Gefühl nun bedeutete, dass wir beobachtet wurden oder ob es bedeutete, dass ich Milotic womöglich gleich wiedersehen würde. Oder etwas vollkommen anderes. So sagte ich: Ich kenne mich mit stehlen nicht so gut aus. Ich habe keine Idee... Währenddessen sah ich mich um. Ich wollte sichergehen, dass ich nichts übersehen hatte. Tatsächlich kam ein weiterer Gijinka an und begrüßte uns. Ich antwortete höflich: Hallo. Ich bin Amena und du? Die Gruppe schien immer größer zu werden.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-and-horses.forumieren.com/
Malvada

avatar

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 05.09.13
Alter : 18
Ort : Gymnastikball o.o

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Nov 01, 2013 2:28 am








Leafeon  


<-- Mew Höhle
Ich kam auf der entgegengesetzen Seite des Sees auf der die anderen standen an und trank etwas. Das Wasser tat mir gut. Ich sah zum anderen Ende des Sees. Ich würde ewig bis dort hin brauchen. Täuschten mich meine Augen oder standen dort Personen? Meine scharfen Augen realisierten, dass es sich auch um Gijinka handeln musste. Jedoch gab ich die Hoffnung auf. Ich wurde einmal enttäuscht. Außerdem war es allein viel schöner- allein? Ich sah mich um. Wo war Folipurba? Sie war ja meine Partnerin, ich war gar nicht allein! Nach einigem Suchen fand ich sie zusammengekauert unter einem Busch. "Was ist denn los?", fragte ich sie. "Da drüben sind Gijinka...", antwortete ihre leise Stimme. Ich lächelte. Du brauchst keine Angst vor ihnen zu haben. Wir folgen auf Abstand und dann kann uns gar nichts passieren. Die könnten uns gar nicht einholen. Und warum sollten sie uns jagen? Wir sollten uns etwas zu essen besorgen." Probehalber brach ich mir ein Stückchen vom Busch ab und knabberte an dem Ast. Ich hatte das schon immer gemocht. Der Geschmack war zwar etwas bitter, aber es ging. Die großen Äste waren aber nicht lecker. Deshalb hielt ich mich an die Kleinen. Es war zwar etwas zäh im Mund, aber es war in Ordnung. Ich stellte mir die Frage, warum ich früher eigentlich auf die Idee gekommen war Holz zu probieren. Ich hatte nichtmal Hunger gehabt. Einfach aus Spaß. Und nun ja- es hat geschmeckt und es half gegen die Zahnschmerzen.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-and-horses.forumieren.com/
Lian

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 24.10.13
Alter : 24
Ort : NRW

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Nov 01, 2013 4:21 am

Ich legte ein wenig den Kopf schief, während ich darüber nachdachte, was für einen Tipp ich Myrrh geben könnte. "Naja, am Besten du versucht nicht auffällig zu sein. Wenn  gerade keiner hinsieht, dann musst du schnell handeln." Ich sprach da doch eindeutig aus Erfahrung und für gewöhnlich funktionierte das auch. Als halbe Pokemon mussten wir ja eigentlich sogar noch schneller sein oder irgendwas in der Richtung. "Und wenn was schief gehen sollte... dann lauf lieber weg. Dir soll ja nichts passieren", fügte ich schließlich noch hinzu und lächelte sie kurz an.
Ein wenig verdutzt schaute ich dann zu dem Mädchen, welches sich uns genähert hatte und uns begrüßte. Amena begrüßte sie ebenfalls gleich, ich stutzte jedoch einen Moment. Ich wusste nicht so recht, ob ich wirklich so vielen Leuten mein Vertrauen schenken könnte... "Uh...hay", meinte ich schließlich etwas zurückhaltend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Myrrh

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 26.10.13
Alter : 19
Ort : Schland :D

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Nov 01, 2013 7:41 am

.: Zoroark && Milotic && Lucario && Umbreon :.



Myrrh nickte leicht und verarbeitete das Gehörte. Sie sollte sich unauffällig verhalten und wenn keiner zu ihr sah schnell Handeln. Falls etwas schief gehen sollte, war weglaufen die bessere Option.
,,Okay... danke", sagte sie und sah zu einem Mädchen, welches plötzlich auftauchte. Prüfend, doch unauffällig musterte sie den Gijinka. Sie sah aus wie eine Mischung aus Mensch und Nachtara.
,,Hallo", sagte sie knapp und sah kurz zu Lian. Er war auch lieber vorsichtig, verriet nicht sofort seinen Namen, anders als Amena. Aber gut, so war sie und das war okay, sie war alt genug um selbst zu entscheiden, wem sie vertrauen sollte und wem nicht.
Myrrh legte ihren Zopf über die Schultern und setzte schließlich die Kapuze auf. So sah sie aus wie ein Mensch. Sie zupfte den Stoff noch ein wenig zurecht, sodass ihre Zoroark-Ohren wirklich nicht zu sehen waren, aus keiner Perspektive. Ein wenig nervös spielte sie mit ihrem Ring an ihrer Hand. Hoffentlich würde es irgendwie gut gehen, und sie nicht als Gijinka erkannt werden. Oder, fast noch schlimmer, sie sich nicht durch ihre neu erlernten Attacken schützen müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buoy-chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 29.09.13
Alter : 17
Ort : Im Meer

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Nov 01, 2013 8:50 am

Im Namen von Luna:

Die 3 hatten mich begruesst, das Milotic war sofort freundlich gewesen, aber die anderen schienen Misstrauisch zu sein. Ist ja auch kein Wunder! Immerhin sind sie aus dem Labor geflohen. Sie sind wohl jedem rrstmal Misstrauisch gegenueber, ich ja auch. Das Zporoark Maedchen zog sich die Kapuze ueber den Kopf, ich wusste nicht wieso, beachtete dies aber nicht weiter.  "Ich habe eine Frage", erklaerte ich mich, "hier in der Naehe gibt es ein Labor, ich moechte bitte wissen ob es in der Naehe Hoehlen oder Waelder gibt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daemonemond.forumieren.com/
Amena

avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 17.10.13
Ort : zuhause

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Nov 01, 2013 8:57 am

Amena schrieb:








Milotic  


Empört sah ich den Nachtara-Gijinka an."Wie heißt du, wie alt bist du, was machst du hier? Vielleicht solltest du uns das erstmal sagen? Das ist einfach undankbar, ein Name hätte ja schon gereicht!" Sie seufzte, stand aber zu ihrer Aussage. Sie würde nichts sagen, bevor sie nicht wenigstens wusste, wer diese Person war.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-and-horses.forumieren.com/
Malvada

avatar

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 05.09.13
Alter : 18
Ort : Gymnastikball o.o

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Nov 01, 2013 9:01 am

Malvada schrieb:







Leafeon  


Schmunzelnd sah ich zu den Gijinka. Eines von ihnen, das mit der Flosse, hatte sich in Rage geredet. Wahrscheinlich war es nur eine Kleinigkeit, ich hingegen überlegte, wo ich ein Blatt Papier und einen Stift herbekommen sollte. Ich musste dringend meiner neuen Leidenschaft nachgehen. Ich hatte schon immer gerne Skelette gezeichnet, doch nach einiger Zeit bot sich einfach keine Herausforderung mehr. Doch nun war es etwas anderes. Ich wollte meinen Körperbau als Gijinka skizzeren. Und den meines Folipurbas. Ich versuchte Gesprächsfetzen aufzuschnappen, was ich auch schaffte, diese aber nicht zu vollständigen Sätzen zusammenfügen konnte.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-and-horses.forumieren.com/
Lian

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 24.10.13
Alter : 24
Ort : NRW

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Nov 01, 2013 9:58 am

Ich lächelte Myrrh aufmunternd zu, als sie sich bedankte. Sie schien irgendwie nervös zu sein, aber ich konnte das gut verstehen. Bei meinem ersten Diebstahl war ich das auch, aber hey ich würde nie erwischt. Sonst wär ich jetzt nicht hier, sondern irgendwie unter Polizeikontrolle oder sonst was. So oft wie das vorgekommen ist. "Keine Sorge. Wenn etwas schief geht, bin ich in der Nähe und helfe dir", sprach ich ihr Mut zu Myrrh und Amena traute ich inzwischen schon ein wenig und daher wollte ich beide auch nicht in Gefahr bringen oder verlieren.
Ein wenig skeptisch ging mein Blick dann aber zu der Nachtara-Gijinka, welche sich gar nicht erst vorstellen wollte oder dergleichen, sondern einfach gleich drauf losfragte, ob es Höhlen oder Wälder in der Nähe gab. Das ließ mich nur noch wachsamer werden. Wenn man nichts zu verheimlichen hatte, dann konnte man auch langsam anfangen, sich vorstellen, die anderen ihre Namen nennen lassen. Genau das dachte Amena wohl auch und während ich nun darauf wartete, wie die Nachtara-Gijinka darauf reagieren würde, blickte ich kurz zu Myrrh, tapste etwas um ihr herum und nickte dann. "Wirklich gut. Ich kann deine Ohren aus keiner Perspektive sehen", sagte er ihr schließlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luna

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 25.10.13
Alter : 17
Ort : Der Mond X)

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Sa Nov 02, 2013 1:08 am

Ich stoehnte, ich wollte doch bloss schnell weiter. Da mir aber anscheinend nichts anderes uebrig blieb, stellte ich mich vor: "Ich bin Luna und ich suche meinen Partner Shadow, ein Nachtara. Freunde nennen mich Lu, ich bin 12 Jahre alt und ein Nachtara Gijinka. Auserdem bin ich eher eine Einzelgaengerin. Koennt ihr mir bitte helfen? Eigentlich hielt ich mich eher von anderen Leuten fern, nur meine Schwester war da eine Ausnahme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Myrrh

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 26.10.13
Alter : 19
Ort : Schland :D

BeitragThema: Re: See der Wahrheit   So Nov 03, 2013 8:02 am

.:Zoroark && Milotic && Lucario && Umbreon:.



Myrrh wurde von Lians Lächeln angesteckt und fühlte sich gleich ein wenig besser. Sie würde das schon irgendwie hinbekommen. Und wenn etwas schief ging konnte sie immer noch fliehen. In der Schule konnte ihr niemand das Wasser reichen wenn es ums Sprinten oder Langstreckenlaufen ging. Dafür konnte sie sich nie mit Fußball oder Basketball anfreunden.
Als Lian sie lobte und meinte, man könne ihre Ohren aus keiner Perspektive sehen, lächelte sie dankbar.
Ihre Aufmerksamkeit wandte sich dem Nachtara-Gijinka zu, welche gleich drauf los fragte, und wohl gar nicht daran dachte sich vorzustellen. Myrrhs Augenbrauen zogen sich leicht zusammen und ihr Blick wurde skeptisch. Schließlich stellte sich die Fremde als Luna vor.
,,Südwestlich von hier liegt der Pikachu-Wald, nordwestlich der Steineichenwald. Die Mew Höhle ist.. östlich von hier", antwortete Myrrh auf die Frage von Luna, nachdem sie sich an die Karte erinnert hatte, die in ihrem Gehirn eingespeichert war, so wie alles, was sie seit ihrem 6 Lebensjahr gesehen hatte.
,,Ich hoffe das hilft dir."
Myrrh schob ihre Hände in die wärmenden Taschen ihrer Weste und sah zu Lian.
,,Bist du bereit?", fragte sie den Älteren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: See der Wahrheit   

Nach oben Nach unten
 
See der Wahrheit
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wolkenschweifs Wahrheit!!!
» Pokémon Guardian - Auf den Spuren der Wahrheit - Aufnahmestopp!!!
» Folge 19 - Die nackte Wahrheit
» [Band 3] Gregor und der Spiegel der Wahrheit
» Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon Gijinka :: ~the game :: Other places-
Gehe zu: